Spitzenpaarung endet Remis, dadurch nun 6 Spieler punktgleich vorn

35. Jugendopen Schach: Im B-Turnier haben noch 4 Spieler volle Punktzahl

Beim 35. Jugendschachopen des SV Empor Erfurt um den Pokal des Ostseejugendcamp Grömitz endete in der 4. Runde die Spitzenpaarung Daniel Ahmed (SV 1861 Liebschwitz) gegen Kevin Zha (SVG Saarbrücken) remis. So konnte sich keiner der beiden bis dahin Führenden absetzen. Von den Verfolgern gewannen Pieter Leipert (SC Oberland), Momchil Kosev (Erfurter SK), Ben Hagenbeck-Hübert (SV Grinma) und Benjamin Glock (SC Zeulenroda) ihre Partien und schlossen so zum Führungsduo auf. Dahinter lauern immerhin 9 Spieler mit 3 Punkten auf die Chance, sich in den abschließenden 3 Runden noch ganz nach vorne zu spielen.
In der 5. Runde treffen die sechs Führenden an den Spitzenbrettern aufeinander: Zha – Hagenbeck-Hübert, Kosev – Leipert und Glock - Ahmed. Hier könnte schon eine Vorentscheidung über den Turniersieg fallen.
Spannend war die 4.Runde auch im B-Open. 4 Spieler haben hier noch eine weiße Weste: Danilo Götting (fußbrothers Jena), Gabriel Rümpler (SC Zeulenroda), Alina Bathe (USV Erfurt) und Tilman Trappe (SG Barchfeld/Breitungen). Nur einen halben Punkt dahinter liegen 4 Spielerin Lauerstellung. Die beiden Spitzenpaarungen der 5. Runde lauten Bathe gegen Götting und Trappe gegen Rümpler.
Turnierfavorit ist Luca Franke vom SV 1861 Liebschwitz. Auf den Plätzen 2-5 der vorläufigen Setzliste stehen Sebastian Kraus (SC Jäklechemie Talente Franken), Kevin Zha (SVG Saarbrücken), Pieter Leipert (SC Oberland) und Momchil Kosev (Erfurter SK). Aber natürlich rechnen sich noch einige andere Spieler eine Chance auf den Pokalgewinn aus, so dass mit sieben spannenden Runden gerechnet werden kann. Mit 14 gemeldeten Spielern wird der Ausrichter SV Empor Erfurt wieder die meisten Teilnehmer stellen, dicht gefolgt von SG Blau-Weiß Stadtilm und Glaskönig Döbern (jeweils 10 Teilnehmer).
_Sieger Blitzturnier2019.JPG Mit 9 Punkten aus den 11 Runden gewann
Kevin Zha (Mitte) von SVG Saarbrücken
das Blitzturnier. Auf Platz 2 landete
Sebastian Kraus (links, SC Jäklechemie
Talente Franken) mit 8 Punkten vor Tom
Weber von SG Burgtonna (rechts, 7,5 Punkte).
In den abschließenden drei Runden in der Erfurter Thüringenhalle wird entschieden, wer sich am Ende über die Siegerpokale freuen kann. Am Samstag gibt es 2 Runden – Beginn 9 und 14 Uhr. Die letzte Partie beginnt am Sonntag um 9 Uhr, bevor es dann um 13.30 Uhr die Siegerehrung gibt.
Am Freitagnachmittag fand das traditionelle U25-Blitzturnier im Rahmen des Jugendopens statt. Es nahmen 39 Spieler teil. Beim Blitzturnier hat jeder Spieler nur 5 Minuten Bedenkzeit pro Partie – ein Spiel dauert also maximal 10 Minuten. Mit 9 Punkten aus den 11 Runden sicherte sich Kevin Zha (SVG Saarbrücken) den Turniersieg. Auf Platz 2 landete Sebastian Kraus (SC Jäklechemie Talente Franken) mit 8 Punkten vor Tom Weber von SG Burgtonna (7,5 Punkte)

2019-10-18 18:38:00

NUR NOCH

Emporratte

0

Tage

bis zu den
34.Jugendopen
10.10.18-14.10.18
mehr....